Sahaja Yoga Postgasse

Eine Oase des Friedens im Herzen von Wien

In den Sahaja Yoga Kursen und Seminaren werden sie mit einfachen, aber effektiven Meditationstechniken vertraut gemacht, mit deren Hilfe es möglich ist, den Zustand des gedankenfreien Bewusstseins, den wahren Zustand der Meditation zu erleben.

Sie erlernen auch Techniken, mit denen sie den Zustand ihres subtilen Systems selbst wahrnehmen und auch verbessern können. Die Praxis von Sahaja Yoga lässt sich hier mit Erkenntnissen aus der Medizin und Astrologie verbinden. Zugleich gibt es die Möglichkeit, direkt mit Hilfe der Elemente auf das subtile System, Ihre Chakras und Energiekanäle einzuwirken.

Die Elemente sind ein wichtiges Werkzeug zur Reinigung und Harmonisierung unseres feinstofflichen Körpers. Man kann alle Elemente benutzen; jedes Element hat jedoch ganz spezifische Eigenschaften und damit spezielle Qualitäten und Wirkungen.

Luft und Wasser werden zur Reinigung der rechten Seite (Pingala Nadi) verwendet. Feuer und Erde werden zur Reinigung der linken Seite (Ida Nadi) verwendet. Erde, Feuer und Wasser sind Elemente der unteren Chakras (Mooladhara, Swadistana, Nabhi und Void). Luft, Äther und Licht finden ihren Ausdruck in den oberen Chakras (Herz, Vishuddi und Agya).
blocks_image