Sahaja Yoga

Meditationszentrum

Postgasse 13, 1010 Wien

– Entspannte und freundliche Atmosphäre –

– Für Anfänger und erfahrene Yogis –

– immer kostenlos –

Warum (mit uns) meditieren?

Passt es für dich?

Es ist einfach

Meditation passiert spontan. Du musst dich nicht als Eremit in die Berge zurückziehen, um Erleuchtung zu erlangen. Du musst nicht wochenlang mit völligem Schweigen verbringen oder irgendetwas aufgeben. Die Meditationsabende und Kurse sind einfach und entspannt. So lange du deine tägliche Praxis der Meditation aufrecht hältst, wirst du regelmäßig tiefe und schöne Meditationen erleben können.

Es ist kostenlos

Du musst für die Meditation nichts bezahlen. Es gibt keine versteckten Kosten. Du kannst jederzeit einsteigen und so oft kommen, wie du möchtest. Du kannst natürlich gerne mit einer Spende zu den Kosten für die Miete und Erhaltung beitragen, aber du musst das nicht. Du machst es einfach so, wie es für dich passt. Sahaja Yoga Meditation wird an jeden vermittelt, der es möchte. Die Großzügigkeit von praktizierenden Sahaja Yogis macht es möglich, die Kurse und Workshops unentgeltlich anbieten zu können.

Es gibt konkrete Ergebnisse

Durch die Meditation entspannst du dich und fühlst dich innerlich ruhig. Du beginnst die Chakren (die inneren Energiezentren) zu spüren und durch die verschiedenen Methoden, die du erlernst, beginnst du die Vibrationen deines subtilen Energiesystems zu verstehen. Wenn es dir nicht gut geht, kannst du die erlernten Techniken anwenden, um deine Chakren zu reinigen. Dein innerer Zustand verbessert sich; deine Gefühle und Gedanken werden positiver und auch deine Gesundheit wird besser.

Es ist universell

In Sahaja Yoga werden alle großen Weltreligionen und die Essenz ihrer Lehren anerkannt und respektiert. Durch Meditation eröffnet sich dir ein tieferes Verständnis für die Lehren und die Weisheit der  Inkarnationen, der Heiligen und Gurus. Du wirst feststellen, dass du durch die Meditation einen direkten Zugang zu den Lehren der großen Meister wie Lao Tse, Buddha, Mohammed und Jesus Christus findest.

Es geht immer und überall

Du kannst überall meditieren – in einem ruhigen Raum, oder in der U-Bahn, am Strand oder beim Wandern oder während du einem Konzert zuhörst. Du brauchst dazu nichts Besonderes, keine Spezialkleidung, Matten oder Bücher.

Gedankenfreies Bewusstsein – der Zustand der Meditation – ist erreichbar, auch im Alltag, so lange du täglich meditierst. 

Es leuchtet ein

Alles was du in den Kursen lernst, ist einfach, pragmatisch und leuchtet ein. Man braucht nur ein wenig Hausverstand. Du wirst vielleicht neue Dinge lernen, zum Beispiel über die Chakren und ihre Qualitäten. Sobald du eigene Erfahrungen mit dem Zustand der Meditation gemacht hast, wird das alles sehr normal und selbstverständlich. 

Es ist inklusiv

In Sahaja Yoga findest du Menschen unterschiedlichster Herkunft, Nationalität und Hautfarbe. Du lernst Leute aus verschiedenen Gesellschaftsschichten und mit vielseitigen Interessen kennen – männlich und weiblich, jung und alt, reich und arm, dick und dünn. Man muss nicht in eine bestimmte Personengruppe passen, um Sahaja Yoga Meditation auszuüben. Durch die Meditation treten Unterschiede in den Hintergrund, und wir spüren, dass wir alle miteinander verbunden sind.

Du bist dein eigener Chef

Du meditierst und wächst in deinem eigenen Tempo, je nachdem wie viel Zeit und Wunsch du investierst. Du musst nicht mit anderen mithalten, oder dich unter Druck fühlen, Dinge zu tun, bei denen du dich nicht wohl fühlst. Du bist dein eigener Lehrer, Meister, Guru. Durch die Meditation wächst die Klarheit deines Bewusstseins und das hilft dir, dir selbst zu helfen. Natürlich gibt es viele Leute, die Sahaja Yoga schon lange praktizieren, und die dir eine Menge an Erfahrung,  Einsicht und viel Wissen über Yoga und Meditation vermitteln können. Aber letztlich ist alles, was du brauchst, bereits in dir.

Es ist global

Sahaja Yoga wird in fast allen Ländern, auf allen Kontinenten praktiziert. Wohin du auch reist, wirst du ein Sahaja Yoga Treffen finden, an dem du kostenlos teilnehmen kannst. Wann auch immer sich die Möglichkeit bietet, kannst du dort andere Meditierende kennenlernen und eine kollektive Meditation genießen. 

Es fühlt sich gut an

Du wirst dich nach einer Meditation besser fühlen. Manchmal ist es eine besonders schöne und tiefe Erfahrung, manchmal fühlst du dich einfach nur entspannter und zufriedener; in jedem Fall geht es dir besser, und damit profitieren auch deine Familie und deine Freunde.

Unser Angebot

Regelmäßige Meditationsabende

immer kostenlos

Musik und Meditation

Musik und Meditation

jeden Montag, 19.00

Meditationsabend mit Musik und Gesang

Meditation für Fortgeschrittene

Meditation für Fortgeschrittene

jeden Dienstag, 18:30

Meditationsabend  für Fortgeschrittene

Meditation für Anfänger auf Deutsch

Meditation für Anfänger auf Deutsch

jeden Mittwoch, 18:30

Einstieg jederzeit möglich

 

English Meditation

English Meditation

every Thursday, 18:30

Meditation for English Speakers, drop by any time. Find out more here and follow us on facebook

Russische Meditation

Russische Meditation

jeden Freitag, 18:30

Meditationsabend auf Russisch für Anfänger und Fortgeschrittene. Hier mehr dazu auf Russisch

Vertiefung

Vertiefung

Samstag, monatlich, 14:00-17:00

Meditation, Workshop, Kuchen und Tee, einmal im Monat, siehe Termin-Ankündigungen hier

„Das Sahaja Yoga Zentrum in der Postgasse ist für mich einer der schönsten Plätze in Wien.

Es ist ein Ort, an dem man in kurzer Zeit in sehr tiefe Meditation gelangen kann und die Freude und Stille der Meditation mit anderen teilt.“

Wolfgang Tritsch

Unternehmer

„Meditation is one of the most useful skills I learned. It helps me to see things more as they are and less as I want them to be. Both my scientific work and introspection benefit from an unbiased point of view – sometimes spared of the filter of thinking, which is one of the effects of meditation. I would recommend meditation as a tool of getting to know yourself.

Tomas Eichler

Neurogeneticist

“I love meditating at Postgasse. It is immediate peace to sit down and reach silence in this cosy room full of good energy and strong vibrations. I also love giving meditation programs there. It will now be my 12th happy year practicing Sahaja Yoga meditation. Nothing gives me greater joy then to accompany people in the discovery of their Kundalini, and all the Joy and benefits that come with it.“

Rachelle Jeanty

Singer & keynote speaker

Wo du uns findest

Sahaja Yoga

Meditationszentrum

 

 

RUSSISCHE MEDITATION AUF FACEBOOK
ENGLISH MEDITATION ON FACEBOOK